•  
  •  
 
Home > Unternehmen > Über uns
 
 

Wo der Handschlag zählt, wird aus Leidenschaft gebaut

 
 

Unsere Firma deckt sämtliche Bereiche im Straßen- und Tiefbau ab. Pro Jahr verbauen wir 60.000 bis 70.000 Tonnen Asphalt, dazu kommen 100.000 Tonnen Mineralgemische. Das Kerngeschäft unseres Unternehmens ist der Kanal- und Straßenbau. Rund 20.000 Meter an Kanalarbeiten erledigt Koldewei Jahr für Jahr.

Die Ursprünge unseres Unternehmens gehen bis ins Jahr 1971 zurück, als die Firma H. G. Bock gegründet wurde. Sie war damals in der Region das einzige Unternehmen im Asphaltbau. Um sich zu vergrößern, zog H. G. Bock nach Schwaförden auf das heutige Gelände an der Steinstraße. 1986 übernahm Wilhelm Koldewei die Firma und gründete die Koldewei Straßen- und Tiefbau GmbH. Im Rahmen der Nachfolgeregelung stieg Simon Kopmann ins Unternehmen ein. So wurde 2014 aus der GmbH eine GmbH & Co. KG. Seniorchef Koldewei ist immer noch im Unternehmen aktiv. Er begann mit 27 Mitarbeitern und ist überregional tätig, von Osnabrück bis Bremen und von Nienburg bis hinter Vechta. Der Maschinenpark, übrigens im Eigenbesitz und nicht wie in der Branche üblich geleast, besteht unter anderem aus 15 Radladern, 14 Baggern, drei Tiefladerzügen, zwei Asphaltfertigern, mehreren Walzen und einem Grader.

Zu den Auftraggebern gehört natürlich auch der Landkreis Diepholz, mit dem wir schon bei vielen Bauvorhaben sehr erfolgreich zusammengearbeitet haben. Auch bei der Übernahme und Neugründung konnten wir uns auf wertvolle Unterstützung des Kreises verlassen. So fühlt sich das Unternehmen eng mit dem Landkreis verbunden.

Der Erfolg der Firma Koldewei ist sowohl auf die hohe Identifikation mit der Region und der eigenen Arbeit als auch auf die Firmenphilosophie zurückzuführen. Unsere Firma steht für eine vertrauensvolle und ehrliche Zusammenarbeit auf Basis einer gleichbleibend hohen Qualität. Hier zählt noch der Handschlag. Langlebigkeit und Nachhaltigkeit sind die Markenzeichen des Unternehmens. „Schnell, schnell“ gibt es bei uns nur, wenn Flexibilität gefragt ist. Dann gelingt es auch, eine Kolonne von einer Baustelle zur nächsten zu wechseln, ohne in Verzug zu geraten. Die Wege bei uns sind kurz, in unserem Unternehmen verstehen wir uns fast blind, denn viele Mitarbeiter sind schon seit etlichen Jahren für Koldewei tätig.

Dieses sehr gute Betriebsklima spricht sich herum. Natürlich spüren auch wir den Fachkräftemangel, aber das Unternehmen profitiert von seinem guten Ruf als Arbeitgeber, sodass offene Stellen schnell besetzt werden können. Unsere Mitarbeiter werden auf Lehrgängen regelmäßig geschult. Eine Ausbildung bei Koldewei bietet jungen Menschen den Einstieg in einen vielseitigen Job. Der Umgangston ist schon manchmal rau – wir sind schließlich beim Bau -, aber herzlich. Dafür kennen wir uns bei der Firma Koldewei schon lang genug.

Die Mitarbeiter sind ebenso leidenschaftlich bei der Arbeit wie die Chefetage. Bei Koldewei halten keine Theoretiker das Ruder in der Hand. Die Führung bestand stets aus gelernten Straßen- bzw. Tiefbauern oder Ingenieuren, eben Menschen, die selbst noch zur Schippe gegriffen haben. Und es läuft gut im Straßen- und Tiefbau in Schwaförden. Gerade erst sind auf dem Gelände unserer Firma eine neue Lagerhalle hinzugekommen, und das Bürogebäude wurde um ein Geschoss aufgestockt.

 
 
Koldewei - Bauen ist unsere Leidenschaft
 
 
 
 
Copyright © 2021 Koldewei all rights reserved.